Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Elke Piechatzek
Quelle: Piechatzek
Quelle: Alex Wolf
Quelle: DekanatSuedlicheKurpfalz
Quelle: Elke Piechatzek
Quelle: DekanatSuedlicheKurpfalz
Quelle: DekanatSuedlicheKurpfalz
Quelle: Piechatzek
Quelle: DekanatSuedlicheKurpfalz

24. Dezember

Quelle: www.ekisk.de
Vom Sehnen und Suchen
 

Mein Herz will spüren,
dass da ein anderer sagt:
Ich meine dich!
An Weihnachten
wird mein Herz berührt.
Das Kind in der Krippe sagt:
DU!

Advents- und Weihnachtstage sind Sehnsuchtstage.
Sehnsucht nach einer besseren Welt,
Sehnsucht nach Frieden und Geborgenheit,
Sehnsucht nach Gerechtigkeit und einem gutem Miteinander.
Gott lässt sich auf unsere Sehnsucht ein,
alle Jahre wieder.
Immanuel – Gott mit uns.
Von Herzen wünschen wir Ihnen gesegnete Zeiten
und die Zuversicht, dass Ihr Sehnen seinen Ort finden wird.
 
Wir danken Ihnen, dass Sie in den Kirchengemeinden, Schulen und Kommunen so kräftig daran mitarbeiten,
dass unser Sehnen und Suchen nach Frieden und Gerechtigkeit Wirklichkeit wird.
Wir wünschen Gottes Segen für die Festtage und ein friedliches neues Jahr!
 
Aktuelles
zur Europawahl und zum Weltflüchtlingstag 2019
Wahlgeschichten und biblische Grenzerfahrungen
die Tür steht offen, das Herz noch viel mehr...