Frühlingsfest der Evangelischen Klinikseelsorge (PZN) am 22. April 2017

Hinweise zum Frühlingsfest der Evangelischen Klinikseelsorge am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden am 22. April 2017

Frühlingsfest im PZN 2017

Am Samstag, 22. April 2017, veranstaltet die Evangelische Klinikseelsorge am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in der Festhalle ihr Frühlingsfest. Ab 14.00 Uhr sind die Heimbewohnerinnen und Heimbewohner, die Patientinnen und Patienten und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeladen zu einem Nachmittag der Begegnung. Auch Gäste aus der Umgebung sind herzlich willkommen.

Der Nachmittag steht unter dem Motto:

„Glück“

PatientInnen und BewohnerInnen des TuK („Tagesstruktur- und Kommunikation“) haben in wochenlanger Kleinarbeit liebevoll und kreativ den Tischschmuck gestaltet. Zum Thema „Glück“ wird es verschiedene Beiträge geben (Märchen, Lied, Bilder).
Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bieten Kaffee und Kuchen an. Der Park des PZN mit seinem alten und vielfältigen Baumbestand lädt ebenso wie der Weg durch das Erfahrungsfeld Sinnespark dazu ein, das Fest mit einem Gang durch das Gelände zu verbinden.

Evangelische Gemeinde am PZN

Pfarrer Rainer Karcher
Pfarramtssekretärin Claudia Beigel

Anschrift
Heidelberger Str. 1 a
Haus 57
69168 Wiesloch

Telefon: 06222-55-2185
Telefax: 06222-55-1861
E-Mail:
Evang.Pfarramt [at] PZN-Wiesloch.de
pzn.wiesloch [at] kbz.ekiba.de

 

Tipp des Monats
Tipp des Monats

YouVent vom 6. bis 8. Oktober in Bretten

Spenden gesucht für Freiwillige
Anmeldungen für Gruppen jetzt möglich
Konfi spezial - das Event für den KU
... schnell anmelden ! [Mehr]
Sehen wir uns beim Kirchentag oder in Wittenberg??
Sehen wir uns beim Kirchentag oder in Wittenberg??
[Mehr]
direkt zu....
 
Kontakte
Evangelisches Dekanat Heidelberger Str. 9
69168 Wiesloch


Telefon:
Dekanat
06222 1050
Schuldekanat
06222 3071667
Erwachsenenbildung
06222 54750
Öffentlichkeitsarbeit
06222 9392901
Kirchenmusik
06202 204905
Diakonie
06202 93610
Bezirksjugend
06224 9257001
Reformationsjahr 2016-17
Reformationsjahr 2016-17
 
Planungen im Bezirk [Mehr]


 
top