Informationen und Berichte

Informieren - Mitarbeiten - Spenden - Netzwerke - Diakonie und Beratung - Lesestoff

Der Evang. Kirchenbezirk Südl. Kurpfalz engagiert sich in vielfältiger Weise in der Arbeit mit Flüchtlingen. Mit den jetzt veröffentlichten Leitsätzen bezieht er klare christliche Positionen in der augenblicklichen gesellschaftlichen Diskussion.

pdf
A3 als dpf

Informationen zur Arbeit mit Menschen auf der Flucht in der Südlichen Kurpfalz

In einer demokratischen Gesellschaft hilft es nicht, auf die da oben zu zeigen; vielmehr gilt es, als Kirchen aus der Zivilgesellschaft heraus Mitverantwortung zu übernehmen: durch praktisches Engagement, durch diakonische Strukturen, durch politische Initiativen, die Missstände benennen und bessere Lösungen aufzeigen, auch durch das anwaltliche Eintreten für Einzelne.

Ich glaube: Flucht ist nicht nur eine soziale und politische, sondern auch eine geistliche Herausforderung.

Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh

Brief an die Kirchengemeinden der Südlichen Kurpfalz von Dekanin Annemarie Steinebrunner Dezember 2015

....aus dem Brief....
Viele stellen sich der aktuellen Herausforderung und engagieren sich in der Arbeit für Flüchtlinge.
Haupt- und Ehrenamtliche in unseren Kirchengemeinden. Sie sehen die Notwendigkeit, mitzuhelfen und die Kommunen zu unterstützen. Für Ihren Einsatz danken wir Ihnen sehr herzlich!
Jesus selbst sagt im Gleichnis zu den Menschen, die sich denen zuwenden, die Zuflucht suchen: „Gesegnet seid ihr..., denn ich bin fremd gewesen und ihr habt mich aufgenommen“ (Mt. 25,35).
Es gibt weiterhin ein großes, freiwilliges Engagement für Flüchtlinge......

Thema kompakt : Wie ich mich für Flüchtlinge engagieren kann!
von der Diakonie Deutschland
Informationen und Plakate zum Download hier


Der evangelische Chor Intakt aus Brühl und seine Mitglieder aus der Flüchtlingsunterkunft Schwetzingen im Filmportrait.

Als Kirche prägen wir das Zusammenleben in dieser Gesellschaft mit. Daher treten wir dafür ein, gelebte Willkommenskultur und die damit
verbundene Integration zu einer zentralen Aufgabe unserer Gemeinden und Einrichtungen zu machen.

aus der Gemeinsamen Erklärung der leitenden Geistlichen
der evangelischen Landeskirchen Deutschlands
zur aktuellen Situation der Flüchtlinge September 2015

zur Situation der Flüchtlinge 09 2015

Der Kinderförderfonds Südliche Kurpfalz: Helfen Sie uns zu helfen!

Die Investition in Kinder ist eine Investition in die Zukunft.
Wenn Kinder aus kinderreichen Familien, von Alleinerziehenden und aus Flüchtlingsfamilien dabei sein können, gewinnen alle.
Die Wissensbegierde von Flüchtlingskindern, die mit Nichts bei uns ankommen, und ihren Lerneifer zu unterstützen, wird für uns eine besondere Herausforderung in der Zukunft sein. Schon jetzt können wir erleben, wie sehr sich das lohnt.

 

Tipp des Monats
Tipp des Monats
Bezirksfest am 16. Juli .. alle Infos ausführlich hier [Mehr]
direkt zu....
 
Kontakte
Evangelisches Dekanat Heidelberger Str. 9
69168 Wiesloch


Telefon:
Dekanat
06222 1050
Schuldekanat
06222 3071667
Erwachsenenbildung
06222 54750
Öffentlichkeitsarbeit
06222 9392901
Kirchenmusik
06202 204905
Diakonie
06202 93610
Bezirksjugend
06224 9257001
Reformationsjahr 2016-17
Reformationsjahr 2016-17
 
Planungen im Bezirk [Mehr]
Neues aus der Arbeit mit Menschen auf der Flucht
Neues aus der Arbeit mit Menschen auf der Flucht
 
... Nachfragen und Mitmachen beim Dolmetscherpool... Kirchenbezirk fördert die Arbeit mit einem Fonds... und mehr Informationen [Mehr]


 
top